… Stadtverband Bad Krozingen
16. Oktober 2020
© 2012 – 2020 beim
FDP-Stadtverband
Bad Krozingen
fdp2015


buttonstadtverband
buttonpartei
buttonpersonen
aktuelles
presse
buttonprogramm
buttonkontakt
buttonarchiv
buttonimpressum
weitere
regional
Foto: Miguel Á. Padriñán©Pixabay



FDP begrüßt Entscheidung der Lehrerkonferenz der
Landeckschule und drängt auf zügige Umsetzung

Mit Erleichterung hat sicher nicht nur die FDP-Fraktion zur Kenntnis genommen, dass nun der
notwendige Entscheid der Lehrerkonferenz über die zukünftige Schulform der Landeck-Grundschule vorliegt.

Die Lehrerkonferenz folgte dem Beschluss des Gemeinderates vom Juli 2019 und hat sich für eine Weiterführung der Johann-Heinrich-von-Landeck-Schule als Ganztagschule in Wahlform gemäß §4a Schulgesetz entschieden.

Die FDP-Fraktion befürwortet ausdrücklich das Konzept der Ganztagsschule in Wahlform, da es dem Mehrheitswunsch der Eltern entspricht und diese Schulform am besten die unterschiedlichen Wünsche aller Familien betreffend Betreuung ihrer Grundschulkinder erfüllen kann.

Wir wollen nicht darüber spekulieren, ob die Entscheidung der Lehrerkonferenz durch einen Antrag der FDP-Fraktion im Gemeinderat und zunehmenden öffentlichen Druck jetzt endlich erfolgte, sondern uns auf eine zügige Umsetzung des Entscheides konzentrieren. Der Grundsatzbeschluss des Gemeinderates sieht zusätzlich vor, dass die Werkrealschule der Max-Planck-Realschule angegliedert wird, um damit weitere Räumlichkeiten in der Landeck-Schule für die künftig steigende Zahl von Grundschülern zu schaffen.

 

buergerbuero
hoffmannberlin
fraktion
dsgvobk

Da die Anträge für den Ganztagsbetrieb nur jeweils zum 1. November beim Regierungspräsidium eingereicht werden können, ist leider nun schon ein Jahr verloren gegangen. Jetzt gilt es, alles zu tun, damit zum 1. November 2021 ein genehmigungsfähiges Konzept beim Regierungspräsidium vorliegt. Vorausgesetzt, das Konzept wird vom Regierungspräsidium genehmigt, muss mit einer Realisierungszeit von ca.3 Jahren gerechnet werden, da etliche Baumaßnahmen sowohl bei der Landeck-Schule als auch bei der Max-Planck Realschule erforderlich sind. Die Anzahl der Grundschüler wird in den nächsten 5 Jahren ungefähr um 50% wachsen und damit auch der Bedarf an Ganztagsbetreuung. Die Landeck-Schule in der jetzigen Form klagt schon heute über mangelnde Raumkapazitäten. Damit für die künftigen Grundschuljahrgänge angemessene Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, darf es bei der Umsetzung des Gemeinderatsbeschlusses keine weiteren Verzögerungen mehr geben.

Abwarten müssen wir noch den definitiven Entscheid der Schulkonferenz, die aus jeweils drei Vertretern der Eltern, Schülerschaft und Lehrern sowie dem stimmberechtigten Rektor besteht. Da der Entscheid des Gemeinderates als auch der Lehrerkonferenz dem Wunsch der Eltern entspricht, wird mit einer Zustimmung der Schulkonferenz am 19. November gerechnet.

FDP-Stadtverband Bad Krozingen
Vorstand und Stadtratsfraktion

kvbh
pdf
beckerklinik
entscheidung